T-Systems Logo

Österreich

Ihre Suche

Ihre Suche

Lösungen

Unified Communications

Unified Communications

Unified Communication & Collaboration Zusammenarbeit ohne Grenzen

Unified Communication & Collaboration (UCC) führt als Konzept diverse Kommunikationskanäle, Web-Konferenzen und Social Media in einer Applikation übersichtlich zusammen. Damit wird es deutlich leichter, über geografische Grenzen hinweg in Echtzeit miteinander zu arbeiten und zu kommunizieren – im Team, unter Partnern oder mit Kunden.

Zahlen, Daten, Fakten

Lösungsmodelle

Erreichbarkeit optimieren: Dynamic Services for Unified Communications

Ob Sprache, Videokonferenz, E-Mail, Fax, Chat oder Social Collaboration: Bei UC wird immer der beste Kommunikationsweg genutzt – bequem über eine Oberfläche. Präsenzinfos machen Mitarbeiter erreichbarer. Reaktionszeiten für Kunden und Kollegen werden kürzer, Abläufe schneller. Die modular konfigurierbaren, standardisierten Arbeitsplätze vereinfachen Rollout und Verwaltung. T-Systems bietet Dynamic Services for Unified Communications (DSUC) mit Technologien führender Anbieter an (Cisco, Siemens). Der Betrieb erfolgt aus der Private Cloud, die hinsichtlich Sicherheit und Performanz auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten ist. Mit zusätzlichen Integrationsleistungen kann eine UC-Lösung auch in komplexe, bestehende ICT-Infrastrukturen und Applikationslandschaften eingebunden werden.

Teams sicher zusammenbringen: Dynamic Services for Collaboration

Für ihre reibungslose Zusammenarbeit mit internationalen Mitarbeitern, Partnern und Kunden hat T-Systems zudem eine Collaboration-Lösung aus der Cloud entwickelt – hoch standardisiert und versehen mit kostengünstigen Diensten und virtuellen Plattformen bei maximaler Sicherheit. Das Angebot Dynamic Services for Collaboration bietet für Projektgrößen ab 5.000 Nutzer die Microsoft-Services Exchange, Lync und Sharepoint (2013) im Paket aus der hochsicheren Private Cloud von T-Systems. Der Zugriff erfolgt über das Corporate Network des Unternehmens, ist aber auch ortsunabhängig über Internet oder mobile Geräte möglich. Auch vorhandene Datenbanken und Applikationen können in die Kollaborationslandschaft eingebunden werden.

Mit Kunden im Kontakt bleiben: Customer Interaction Management

Kundenkontakte finden heute über die unterschiedlichsten Medien statt. Zu den klassischen Kanälen wie Telefon und Brief/Fax gesellen sich zunehmend E-Mail und Internet-Dienste wie Web-Portale. Moderne Technologie erlaubt es, das Routing von Kontakten über alle Kanäle in multimedialen MultiChannel Contact Centern zu konzentrieren. Dadurch lässt sich auch das unternehmensinterne Qualitätsmanagement erleichtern, so zum Beispiel die Integration mit Kunden über Social-Media-Kanäle. T-Systems bietet für Unternehmen mit großen Abteilungen für den Kundenkontakt individuelle Lösungen auf Basis marktführender Technologien von Genesys und Avaya an. Darüber hinaus können Unternehmen mit kleineren Bedarfen Contact-Center-Leistungen aus der Cloud beziehen.
© 2014 T-Systems International GmbH. Alle Rechte vorbehalten.